FILTER
  • Vereine/Quartierinteressen
  • Soziokultur/Altstadthaus
  • Kultur/Unterhaltung
  • Politik
  • Kirche/Religion
  • Marktplatz
  • Information / Weiterbildung
  • Gesundheit

Juli 2019

DATUM
BEZEICHNUNG
Di 23.07.2019
15:00

Mallet Duo

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Die Künstler des Mallet Duos spielen klassische Stücke, welche sie speziell für Marimba und Xylophon umgeschrieben haben. Eine kleine Weltmusikreise.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

Di 30.07.2019
15:00

Mys nächschte Lied…

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Eine Hommage an Mani Matter mit bekannten und unbekannteren Berner Chansons. Mit Andreas Aeschlimann.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

August 2019

Sa 03.08.2019
18:00 – 22:30

RESET. – Ein Leben in 5 Akten

Veranstalter: Rechberg 1837
RESET. - Rechberg 1837

Anfangs August wird das Leben in die Glaskugel des Musée Visionnaire in der Zürcher Altstadt geschrumpft. In einem sinnlichen Zusammenspiel zwischen Klang, Bild und Geschmack inszenieren die Klangtüftler von Me&Mobi, die Videokünstlerinnen vom Kollektiv Mohndkapsel und die Küche des Rechberg 1837 einen Lebenszyklus in fünf Akten. In den attraktiven (und kühlen) Räumlichkeiten mit lauschigem Innenhof erleben die Besuchenden an drei Abenden ein Leben von der Geburt bis zur Himmelfahrt im Schnelldurchlauf der besonderen Art.  Von der Kindheit über die Jugend und das Erwachsensein bis hin zum Abschiednehmen, wird die Lebensreise mit einer Videoinstallation, live Musik und geschmacklichen Seitenhieben dramatisch schön simuliert – Eine sinnliche Perspektive auf die Wirbel des Daseins, ein Neustart auf mehreren Ebenen.

Das Programm startet jeweils um 18:00 Uhr mit einem gemeinsamen Essen im Rechberg 1837 und endet um 22:00 Uhr mit einem Schlummertrunk im Innenhof des Musée Visionnaires.

Rechberg 1837

Im September 2016 erwachte am Predigerplatz im Herzen der Zürcher Altstadt das Restaurant Rechberg 1837. Unter der Woche wird mit auserwählten Produkten, welche bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf den Zürcher Märkten vorhanden waren, eine innovative Traditionsküche gekocht. In enger Zusammenarbeit mit spezialisierten Bauern und Produzenten werden alte Sorten von Gemüse und Tieren mit modernen Techniken und viel Kreativität zu einer innovativen Traditionsküche verarbeitet. Die Samstage stehen im Zeichen der Kultur. Unter dem Namen «Kunst & Kulinarik» wird mit den Parallelen zwischen Musik und Essen gespielt, wodurch Abende entstehen, welche die Kunst auf der Bühne auf den Teller führen.

Me&Mobi

Philipp Schlotter  (Keys) und Fred Bürki (Drums) lassen mit Me&Mobi die intime Duo Konstellation mit der musikalischen Gegenwart zusammenprallen: Klavier und Schlagzeug reiben sich an elektronischen Klangspektren. Der kraftvolle Sound des Zürich/Berner Kollektivs weckt ungewohnte Assoziationen: Techno, japanischer Zeichentrick oder abgründige Science-Fiction-Szenarien. Instrumentale Musik von ungeheurer Sogkraft mit minutiös erarbeiteten Details, das geradezu rabiat musikalische Allgemeinplätze und Genreklischees durchbricht. Mit klanglichen Obskuritäten treten sie die Reise durchs Leben an: Ein stark präpariertes Klavier und ein Synthesizer aus Sowjetzeiten erinnern an keuchende und defekte Maschinen, die ohne Erlösung einem stetig wachsenden Druck erliegen. Das ist raumergreifend und energetisch, bisweilen düster und beklemmend.

Kollektiv Mohndkapsel

Lea Niedermann und Momo Macpherson szenografieren, archidekorieren und destillieren die peripheren Parallelwelten zwischen Zürich, Bern und dem digitalen Weltall. Die gemeinsame WG war lange die Homebase des Duos, um welches ein grösseres Kollektiv aus weiteren Freund*innen kreist, nun ergibt sich für jedes Werk eine neue räumliche und zeitliche Konfiguration. Sie zoomen in den Alltag und fischen die kosmischsten Dinge aus einem Gurkenglas. All ihre Konstell(install)ationen sind für den Moment, ort- und zeitspezifisch– Materialien, Medien, Sternscheiben und Pixelschnuppen sind Mittel zum Zweck- in der Kapsel zum Mond!

Musée Visionnaire

Die attraktiven Räumlichkeiten mit lauschigem Innenhof wurden 1968 vom renommierten Zürcher Architektenpaar Trix&Robert Haussmann (Design-Preis Schweiz, Shopville Zürcher Hauptbahnhof, Kronenhallen-Bar) für die damalige Galerie Maeght umgebaut und sind im Originalzustand erhalten. Das Musée Visionnaire stellt nicht aus, was andere auch tun, sondern geht auf Entdeckungsreisen nach verborgenen Schätzen in Archiven, Ateliers und psychiatrischen Institutionen, um kreatives Potenzial von Stadtoriginalen, schrägen Vögeln und unbekannten Kunstschaffenden aufzuspüren. Diese grossartigen Werke sind die Frucht ursprünglicher Kreativität. Passion und Leidenschaft, nicht Konvention und Kommerz sind ihre Antriebsfeder. Das Musée Visionnaire wurde 2013 auf private Initiative als gemeinnütziger steuerbefreiter Verein gegründet.

Ort

Rechberg 1837 & Musée Visionnaire
Chorgasse 20 & Predigerplatz 10
8001 Zürich

Kunst & Kulinarik -Fusion der Künste @ Rechberg 1837

So 04.08.2019
18:00 – 22:30

RESET. – Ein Leben in 5 Akten

Veranstalter: Rechberg 1837
RESET. - Rechberg 1837

Anfangs August wird das Leben in die Glaskugel des Musée Visionnaire in der Zürcher Altstadt geschrumpft. In einem sinnlichen Zusammenspiel zwischen Klang, Bild und Geschmack inszenieren die Klangtüftler von Me&Mobi, die Videokünstlerinnen vom Kollektiv Mohndkapsel und die Küche des Rechberg 1837 einen Lebenszyklus in fünf Akten. In den attraktiven (und kühlen) Räumlichkeiten mit lauschigem Innenhof erleben die Besuchenden an drei Abenden ein Leben von der Geburt bis zur Himmelfahrt im Schnelldurchlauf der besonderen Art.  Von der Kindheit über die Jugend und das Erwachsensein bis hin zum Abschiednehmen, wird die Lebensreise mit einer Videoinstallation, live Musik und geschmacklichen Seitenhieben dramatisch schön simuliert – Eine sinnliche Perspektive auf die Wirbel des Daseins, ein Neustart auf mehreren Ebenen.

Das Programm startet jeweils um 18:00 Uhr mit einem gemeinsamen Essen im Rechberg 1837 und endet um 22:00 Uhr mit einem Schlummertrunk im Innenhof des Musée Visionnaires.

Rechberg 1837

Im September 2016 erwachte am Predigerplatz im Herzen der Zürcher Altstadt das Restaurant Rechberg 1837. Unter der Woche wird mit auserwählten Produkten, welche bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf den Zürcher Märkten vorhanden waren, eine innovative Traditionsküche gekocht. In enger Zusammenarbeit mit spezialisierten Bauern und Produzenten werden alte Sorten von Gemüse und Tieren mit modernen Techniken und viel Kreativität zu einer innovativen Traditionsküche verarbeitet. Die Samstage stehen im Zeichen der Kultur. Unter dem Namen «Kunst & Kulinarik» wird mit den Parallelen zwischen Musik und Essen gespielt, wodurch Abende entstehen, welche die Kunst auf der Bühne auf den Teller führen.

Me&Mobi

Philipp Schlotter  (Keys) und Fred Bürki (Drums) lassen mit Me&Mobi die intime Duo Konstellation mit der musikalischen Gegenwart zusammenprallen: Klavier und Schlagzeug reiben sich an elektronischen Klangspektren. Der kraftvolle Sound des Zürich/Berner Kollektivs weckt ungewohnte Assoziationen: Techno, japanischer Zeichentrick oder abgründige Science-Fiction-Szenarien. Instrumentale Musik von ungeheurer Sogkraft mit minutiös erarbeiteten Details, das geradezu rabiat musikalische Allgemeinplätze und Genreklischees durchbricht. Mit klanglichen Obskuritäten treten sie die Reise durchs Leben an: Ein stark präpariertes Klavier und ein Synthesizer aus Sowjetzeiten erinnern an keuchende und defekte Maschinen, die ohne Erlösung einem stetig wachsenden Druck erliegen. Das ist raumergreifend und energetisch, bisweilen düster und beklemmend.

Kollektiv Mohndkapsel

Lea Niedermann und Momo Macpherson szenografieren, archidekorieren und destillieren die peripheren Parallelwelten zwischen Zürich, Bern und dem digitalen Weltall. Die gemeinsame WG war lange die Homebase des Duos, um welches ein grösseres Kollektiv aus weiteren Freund*innen kreist, nun ergibt sich für jedes Werk eine neue räumliche und zeitliche Konfiguration. Sie zoomen in den Alltag und fischen die kosmischsten Dinge aus einem Gurkenglas. All ihre Konstell(install)ationen sind für den Moment, ort- und zeitspezifisch– Materialien, Medien, Sternscheiben und Pixelschnuppen sind Mittel zum Zweck- in der Kapsel zum Mond!

Musée Visionnaire

Die attraktiven Räumlichkeiten mit lauschigem Innenhof wurden 1968 vom renommierten Zürcher Architektenpaar Trix&Robert Haussmann (Design-Preis Schweiz, Shopville Zürcher Hauptbahnhof, Kronenhallen-Bar) für die damalige Galerie Maeght umgebaut und sind im Originalzustand erhalten. Das Musée Visionnaire stellt nicht aus, was andere auch tun, sondern geht auf Entdeckungsreisen nach verborgenen Schätzen in Archiven, Ateliers und psychiatrischen Institutionen, um kreatives Potenzial von Stadtoriginalen, schrägen Vögeln und unbekannten Kunstschaffenden aufzuspüren. Diese grossartigen Werke sind die Frucht ursprünglicher Kreativität. Passion und Leidenschaft, nicht Konvention und Kommerz sind ihre Antriebsfeder. Das Musée Visionnaire wurde 2013 auf private Initiative als gemeinnütziger steuerbefreiter Verein gegründet.

Ort

Rechberg 1837 & Musée Visionnaire
Chorgasse 20 & Predigerplatz 10
8001 Zürich

Kunst & Kulinarik -Fusion der Künste @ Rechberg 1837

Mo 05.08.2019
18:00 – 22:30

RESET. – Ein Leben in 5 Akten

Veranstalter: Rechberg 1837
RESET. - Rechberg 1837

Anfangs August wird das Leben in die Glaskugel des Musée Visionnaire in der Zürcher Altstadt geschrumpft. In einem sinnlichen Zusammenspiel zwischen Klang, Bild und Geschmack inszenieren die Klangtüftler von Me&Mobi, die Videokünstlerinnen vom Kollektiv Mohndkapsel und die Küche des Rechberg 1837 einen Lebenszyklus in fünf Akten. In den attraktiven (und kühlen) Räumlichkeiten mit lauschigem Innenhof erleben die Besuchenden an drei Abenden ein Leben von der Geburt bis zur Himmelfahrt im Schnelldurchlauf der besonderen Art.  Von der Kindheit über die Jugend und das Erwachsensein bis hin zum Abschiednehmen, wird die Lebensreise mit einer Videoinstallation, live Musik und geschmacklichen Seitenhieben dramatisch schön simuliert – Eine sinnliche Perspektive auf die Wirbel des Daseins, ein Neustart auf mehreren Ebenen.

Das Programm startet jeweils um 18:00 Uhr mit einem gemeinsamen Essen im Rechberg 1837 und endet um 22:00 Uhr mit einem Schlummertrunk im Innenhof des Musée Visionnaires.

Rechberg 1837

Im September 2016 erwachte am Predigerplatz im Herzen der Zürcher Altstadt das Restaurant Rechberg 1837. Unter der Woche wird mit auserwählten Produkten, welche bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf den Zürcher Märkten vorhanden waren, eine innovative Traditionsküche gekocht. In enger Zusammenarbeit mit spezialisierten Bauern und Produzenten werden alte Sorten von Gemüse und Tieren mit modernen Techniken und viel Kreativität zu einer innovativen Traditionsküche verarbeitet. Die Samstage stehen im Zeichen der Kultur. Unter dem Namen «Kunst & Kulinarik» wird mit den Parallelen zwischen Musik und Essen gespielt, wodurch Abende entstehen, welche die Kunst auf der Bühne auf den Teller führen.

Me&Mobi

Philipp Schlotter  (Keys) und Fred Bürki (Drums) lassen mit Me&Mobi die intime Duo Konstellation mit der musikalischen Gegenwart zusammenprallen: Klavier und Schlagzeug reiben sich an elektronischen Klangspektren. Der kraftvolle Sound des Zürich/Berner Kollektivs weckt ungewohnte Assoziationen: Techno, japanischer Zeichentrick oder abgründige Science-Fiction-Szenarien. Instrumentale Musik von ungeheurer Sogkraft mit minutiös erarbeiteten Details, das geradezu rabiat musikalische Allgemeinplätze und Genreklischees durchbricht. Mit klanglichen Obskuritäten treten sie die Reise durchs Leben an: Ein stark präpariertes Klavier und ein Synthesizer aus Sowjetzeiten erinnern an keuchende und defekte Maschinen, die ohne Erlösung einem stetig wachsenden Druck erliegen. Das ist raumergreifend und energetisch, bisweilen düster und beklemmend.

Kollektiv Mohndkapsel

Lea Niedermann und Momo Macpherson szenografieren, archidekorieren und destillieren die peripheren Parallelwelten zwischen Zürich, Bern und dem digitalen Weltall. Die gemeinsame WG war lange die Homebase des Duos, um welches ein grösseres Kollektiv aus weiteren Freund*innen kreist, nun ergibt sich für jedes Werk eine neue räumliche und zeitliche Konfiguration. Sie zoomen in den Alltag und fischen die kosmischsten Dinge aus einem Gurkenglas. All ihre Konstell(install)ationen sind für den Moment, ort- und zeitspezifisch– Materialien, Medien, Sternscheiben und Pixelschnuppen sind Mittel zum Zweck- in der Kapsel zum Mond!

Musée Visionnaire

Die attraktiven Räumlichkeiten mit lauschigem Innenhof wurden 1968 vom renommierten Zürcher Architektenpaar Trix&Robert Haussmann (Design-Preis Schweiz, Shopville Zürcher Hauptbahnhof, Kronenhallen-Bar) für die damalige Galerie Maeght umgebaut und sind im Originalzustand erhalten. Das Musée Visionnaire stellt nicht aus, was andere auch tun, sondern geht auf Entdeckungsreisen nach verborgenen Schätzen in Archiven, Ateliers und psychiatrischen Institutionen, um kreatives Potenzial von Stadtoriginalen, schrägen Vögeln und unbekannten Kunstschaffenden aufzuspüren. Diese grossartigen Werke sind die Frucht ursprünglicher Kreativität. Passion und Leidenschaft, nicht Konvention und Kommerz sind ihre Antriebsfeder. Das Musée Visionnaire wurde 2013 auf private Initiative als gemeinnütziger steuerbefreiter Verein gegründet.

Ort

Rechberg 1837 & Musée Visionnaire
Chorgasse 20 & Predigerplatz 10
8001 Zürich

Kunst & Kulinarik -Fusion der Künste @ Rechberg 1837

Di 20.08.2019
09:00 – 10:00

YOGA in der Helferei mit Irina Meissner

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Vinyasa Flow, mit Elementen aus dem Yin Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt geeignet

Irina ist in der weiten Steppe der Mongolei geboren. Ihr Nomadenherz führte sie nach Deutschland, Los Angeles und die Schweiz. Schon früh begann sie mit Ballet, Stepp und Jazz Tanz. 2012 absolvierte sie das 200h Yoga Alliance zertifizierte Teacher Training unter der Leitung von Olive Ssembuze und TJ Jackson. Ihre Stunden sind geprägt von ineinanderfliessenden Asanas, Humor und der Einstellung nicht alles zu eng zu sehen und einfach Spass am Yoga zu haben.

Probelektion: CHF 10.00
Einzelstunde: CHF 20.00
10er Abo: CHF 180.00

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Mi 21.08.2019
14:00 – 17:00

Spielstände Neumarktfest

Veranstalter: Altstadthaus

Allerletzte Vorbereitung für unser Neumarktfest!

Wir helfen euch Plakate zu gestalten oder unterstützen euch bei der einen oder anderen Idee für einen coolen Spielstand!

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Mi 21.08.2019
18:00

HelferInnen-Apéro Neumarktfest

Veranstalter: Altstadthaus

im Altstadthaus

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 22.08.2019
19:00 – 21:00

Keller lesen (Fortsetzung)

Veranstalter: Altstadthaus

Wir lesen und besprechen zusammen Kellertexte und beginnen am 22. August mit dem Sinngedicht.

Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind willkommen: Anmeldung bei kgrob@mus.ch

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 24.08.2019
11:00 – 12:00

MEDITATION in der Helferei mit Daniela Lehmann

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Diese zweiwöchentliche Meditationsklasse ist Ergänzung oder Startpunkt für dein eigenes Praktizieren. In kurzen und längeren geführten Meditationen probierst du Techniken aus verschiedenen Traditionen aus und übst Zentrierung, Offenheit und Mitgefühl.

Alle sind willkommen – bezahl soviel du kannst und möchtest. Unterrichtssprache ist je nach Anwesenden Deutsch und/oder Englisch.

Für Daniela Lehmann ist Meditieren ein undogmatischer und verspielter Übungsraum, in dem die Basis für Klarheit und Verbundenheit im Denken, Fühlen und Handeln wächst. Sie ist Kulturschaffende und diplomierte Meditationsleiterin RfBs. Zur Zeit vertieft sie ihre eigene Praxis und ihre Meditationsstudien bei Lehrer*innen aus der yogischen und tantrischen Tradition.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Sa 24.08.2019
14:00

Neumarktfest

Veranstalter: Altstadthaus

Vom Quartier für's Quartier

DAS Quartierfest auf dem Neumarkt  ab 14 - 02 Uhr mit viel Musik, Essen und Tranksame. Am Nachmittag ab 14 Uhr mit Kinder-Spielständen und um 19 Uhr Kinder-Kino im Altstadthaus.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 24.08.2019
16:00 – 02:00

Neumarktfest

Veranstalter: Quartierverein Zürich 1 rechts der Limmat

Am 24. August ist es wieder soweit. Wir feiern unser Quartierfest auf dem Neumarkt.

Di 27.08.2019
09:00 – 10:00

YOGA in der Helferei mit Irina Meissner

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Vinyasa Flow, mit Elementen aus dem Yin Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt geeignet

Irina ist in der weiten Steppe der Mongolei geboren. Ihr Nomadenherz führte sie nach Deutschland, Los Angeles und die Schweiz. Schon früh begann sie mit Ballet, Stepp und Jazz Tanz. 2012 absolvierte sie das 200h Yoga Alliance zertifizierte Teacher Training unter der Leitung von Olive Ssembuze und TJ Jackson. Ihre Stunden sind geprägt von ineinanderfliessenden Asanas, Humor und der Einstellung nicht alles zu eng zu sehen und einfach Spass am Yoga zu haben.

Probelektion: CHF 10.00
Einzelstunde: CHF 20.00
10er Abo: CHF 180.00

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Di 27.08.2019
15:00

Cherchez la femme! Frauenbilder in der Kunst

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Ein thematischer Bildvortrag von Marietta Rohner (Kunsthistorikerin) mit Austausch über verschiedene Werke.

Göttin, Heilige, Hure, Jungfrau, Muse, Mutter: Frauen werden dargestellt, seit es die Kunst gibt. Das Weib steht je nach Kontext für Tugend oder Laster, für Schönheit oder Hässlichkeit, für Naivität oder Weisheit. Zudem wurde der Frauenkörper beliebte Ausgangsform zur abstrakten Skulptur. Und Künstlerinnen finden neue Ausdrucksweisen fürs Frausein. Ein sinnlicher Streifzug durch die Kunstgeschichte der Weiblichkeit. 

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

Mi 28.08.2019
14:00 – 17:00

Krimskrams-Werkstatt: Schere, Stein, Papier

Veranstalter: Altstadthaus

Schleifen, kleben, schnipfeln und polieren von Stein und Papier.

Fr. 8.- / Material extra. Bitte anmelden bis Dienstag 18 Uhr!

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Mi 28.08.2019
15:00

Hausbesichtigung

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Bürgerasyl-Pfrundhaus - vielleicht schon bald Ihr neues Zuhause? Bei der Hausbesichtigung erhalten Sie Einblick in unsere Häuser und erfahren viel Interessantes aus erster Hand.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

Do 29.08.2019
18:30

Gartenschau

Veranstalter: Altstadthaus

Beim "Rehplätzli" erzählt Thomas Trachsel seine Gartengeschichten.

Besammlung 18.30 Uhr beim "Rehplätzli" an der Obmannamtsgasse. Findet bei jeder Witterung statt. Anmeldung bis Dienstag 27. August

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 29.08.2019
19:30

Spielabend

Veranstalter: Altstadthaus

Immer am letzten Donnerstag im Monat laden wir zu einem Spielabend ein. Ob man einen Jass klopfen, das Tichu kennenlernen oder sich im Canasta beweisen möchte... Alle sind herzlich Willkommen! Anmeldung bis Dienstag davor im Altstadthaus.

Spezial: Am 26.09.19 erst ab 20 Uhr, da zuvor im Rahmen von „Quartier macht Schule“, ein Jass- und ein Tichu-Workshop stattfinden. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Fr 30.08.2019
17:00 – 20:00

Meitli- und Buebeznacht miteinander

Veranstalter: Altstadthaus

Gemeinsam kochen, essen und etwas erleben...

Anmeldungen werden ab Donnerstag eine Woche zuvor entgegengenommen. Max. 14 Kinder.Fr. 10.- / Ab Schulalter.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 31.08.2019
10:00

Fiire mit de Chind - ein Gottesdienst für Familien mit Kindern

Veranstalter: Grossmünster

Dieser Gottesdienst ist für Kinder ab Geburt bis und mit 1. Klasse gedacht (mit Mami, Papi, Grossmami, Grosspapi…), aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen!

Es wird gesungen, gebastelt und eine Geschichte erzählt. Anschliessend gibt es einen feinen Brunch mit Zopf. Man muss sich nicht anmelden, sondern kann einfach spontan dazustossen.

Mit: Pfr. Martin Rüsch, Katechetin Martina Ilg u.a.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Sa 31.08.2019
17:00

Els Biesemans - Klavierwerke von Clara und Robert Schumann

Veranstalter: Salon im Neuhaus

Robert Schumann:
Kreisleriana, Fantasien für Pianoforte op. 16
mit Einlagen von
Clara Schumann:
Scherzi No. 1 (d-Moll) und 2 (c-moll) -
Variationen über ein Thema von Robert Schumann Op. 20 (fis-Moll)

-------------------
Robert Schumann:
Faschingsschwank aus Wien op. 26

Kollekte - Empfehlung CHF 40.-

Platzreservation: reservation@eh-kultur.ch

Ort

Salon im Neuhaus
Oberdorfstrasse 5
8001 Zürich

September 2019

So 01.09.2019
17:00

Els Biesemans - Klavierwerke von Clara und Robert Schumann

Veranstalter: Salon im Neuhaus

Robert Schumann:
Kreisleriana, Fantasien für Pianoforte op. 16
mit Einlagen von
Clara Schumann:
Scherzi No. 1 (d-Moll) und 2 (c-moll) -
Variationen über ein Thema von Robert Schumann Op. 20 (fis-Moll)

-------------------
Robert Schumann:
Faschingsschwank aus Wien op. 26

Kollekte - Empfehlung CHF 40.-

Platzreservation: reservation@eh-kultur.ch

Ort

Salon im Neuhaus
Oberdorfstrasse 5
8001 Zürich

Di 03.09.2019
09:00 – 10:00

YOGA in der Helferei mit Irina Meissner

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Vinyasa Flow, mit Elementen aus dem Yin Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt geeignet

Irina ist in der weiten Steppe der Mongolei geboren. Ihr Nomadenherz führte sie nach Deutschland, Los Angeles und die Schweiz. Schon früh begann sie mit Ballet, Stepp und Jazz Tanz. 2012 absolvierte sie das 200h Yoga Alliance zertifizierte Teacher Training unter der Leitung von Olive Ssembuze und TJ Jackson. Ihre Stunden sind geprägt von ineinanderfliessenden Asanas, Humor und der Einstellung nicht alles zu eng zu sehen und einfach Spass am Yoga zu haben.

Probelektion: CHF 10.00
Einzelstunde: CHF 20.00
10er Abo: CHF 180.00

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Di 03.09.2019
18:30

Abendveranstaltung an Liebfrauen

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

«Die hohe Kunst des Alterns, Kleine Philosophie des guten Leben»


Altern will gelernt sein, sagt der Tübinger Philosoph Otfried Höffe, und die Philosophie hat zum Alter etwas zu sagen. In seinem Buch behandelt er auch die ökonomischen, medizinischen, juristischen und sozialen Aspekte des Themas und fragt sehr konkret nach den Voraussetzungen, um in Würde glücklich altern zu können.


Referat: Ottfried Höffe Philosoph


Anschliessend Gespräch mit Rosmarie Meier, Leiterin Alterszentrum Bürgerasyl/Pfrundhus und Herrn Höffe.

Moderation: Jean Daniel Strub, Ethiker Geschäftsführer

Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Saal, Weinbergstrasse 36
8006 Zürich

Mi 04.09.2019
14:00 – 17:00

Krimskrams-Werkstatt: Schere, Stein, Papier

Veranstalter: Altstadthaus

Schleifen, kleben, schnipfeln und polieren von Stein und Papier.

Fr. 8.- / Material extra. Bitte anmelden bis Dienstag 18 Uhr!

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 05.09.2019
18:30

Gartenschau

Veranstalter: Altstadthaus

Jacqueline und Martin Wild laden auf Ihre Dachterrasse ein.

Besammlung 18.30 Uhr, Mühlegasse 12. Bitte pünktlich erscheinen: einmaliger Einlass Findet bei jeder Witterung statt.  Anmeldung bis Donnerstag 29. August, beschränkte TeilnehmerInnenzahl.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Fr 06.09.2019
19:30

konzerte um halb acht

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

Gregor Ehrsam, Orgel (Liebfrauenkirche Zürich) mit Werken von Guilmant und Bach


Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Kirche, Weinbergstrasse 32
8006 Zürich

Sa 07.09.2019
11:00 – 12:00

MEDITATION in der Helferei mit Daniela Lehmann

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Diese zweiwöchentliche Meditationsklasse ist Ergänzung oder Startpunkt für dein eigenes Praktizieren. In kurzen und längeren geführten Meditationen probierst du Techniken aus verschiedenen Traditionen aus und übst Zentrierung, Offenheit und Mitgefühl.

Alle sind willkommen – bezahl soviel du kannst und möchtest. Unterrichtssprache ist je nach Anwesenden Deutsch und/oder Englisch.

Für Daniela Lehmann ist Meditieren ein undogmatischer und verspielter Übungsraum, in dem die Basis für Klarheit und Verbundenheit im Denken, Fühlen und Handeln wächst. Sie ist Kulturschaffende und diplomierte Meditationsleiterin RfBs. Zur Zeit vertieft sie ihre eigene Praxis und ihre Meditationsstudien bei Lehrer*innen aus der yogischen und tantrischen Tradition.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

So 08.09.2019
00:00

Quartiervereinsausflug

Veranstalter: Quartierverein Zürich 1 rechts der Limmat

Der Quartiervereinsausflug findet diesmal nicht am Knabenschiessenmontag, sondern am Sonntag davor, dem 8. September 2019 statt. Die Einladung folgt per Post.

Ort

Quartierverein Zürich 1 rechts der Limmat
Mühlegasse 31
8001 Zürich

Di 10.09.2019
09:00 – 10:00

YOGA in der Helferei mit Irina Meissner

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Vinyasa Flow, mit Elementen aus dem Yin Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt geeignet

Irina ist in der weiten Steppe der Mongolei geboren. Ihr Nomadenherz führte sie nach Deutschland, Los Angeles und die Schweiz. Schon früh begann sie mit Ballet, Stepp und Jazz Tanz. 2012 absolvierte sie das 200h Yoga Alliance zertifizierte Teacher Training unter der Leitung von Olive Ssembuze und TJ Jackson. Ihre Stunden sind geprägt von ineinanderfliessenden Asanas, Humor und der Einstellung nicht alles zu eng zu sehen und einfach Spass am Yoga zu haben.

Probelektion: CHF 10.00
Einzelstunde: CHF 20.00
10er Abo: CHF 180.00

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Mi 11.09.2019
14:00 – 16:00

Kino Sardino

Veranstalter: Altstadthaus

Kinospass für Kinder!

Johanna, Felix, Marlene, Juline und Janis zeigen euch einen spannenden Film!   Fr. 3.- / mit Snack`s

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 12.09.2019
14:30

Angebote für Senioren und Seniorinnen - Krankensalbung in der Kirche

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

 

Krankensalbung ist eine Einladung Jesu, sich mit ihm zu verbinden. Erfahrbar durch Gebet, Handauflegung und Salbung spricht er dem Kranken seine Nähe und Begleitung zu. Zum Trost und zur Stärkung.

 

«Das Sakrament der Krankensalbung ist ein Mittel der Stärkung und Ermutigung. Sie gibt bei schwerer Krankheit Anteil am Heiligen Geist und dem Kreuz Christi. Vor allem soll sie aber eines: Hoffnung und Trost spenden in einer schwierigen Zeit.»

 

Anschliessend Kaffee und Kuchen im Foyer des Pfarreizentrums Liebfrauen, Weinbergstr. 36. Falls Sie einen Fahrdienst benötigen, melden Sie sich bitte frühzeitig unter 043 244 75 07 oder 043 244 75 00.

 


 

Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Zehnderweg 9
8006 Zürich

Fr 13.09.2019
18:30

Jassturnier Freitag 13.

Veranstalter: Altstadthaus

Teilnahmebedingung: eine tolle Gabe für den Preisaltar!

Jassturnier unter der Leitung von Hermann Ryser. Barbetrieb von Aniko Dullien mit kleinem Imbiss zwischen den Spielen. Turnierbeginn 19.00 Uhr!

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Fr 13.09.2019
19:30

konzerte um halb acht

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

 

Sarah Giger (Orgel, Eglise pasquart, Biel)


Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Kirche, Weinbergstrasse 32
8006 Zürich

Sa 14.09.2019
10:30

Matinee an Liebfrauen - "Ein Mann namens Ove (En man som heter Ove)

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

Ove ist Rentner und Witwer. Jeden Tag kontrolliert er, ob alle Regeln in der Einfamilienhaussiedlung eingehalten werden. Er schreibt Falschparker auf und brüllt die Frau an, die ihren Hund auf den Gehweg pinkeln lässt. Am schlimmsten trifft es diejenigen, die es wagen, mit dem Auto durch die Wohnsiedlung zu fahren. Auch das ist verboten. Ove ist der kauzige Nachbar, der mit seiner übertriebenen Ordnungsliebe allen auf die Nerven geht. Ove ist einsam und hat mit seinem Leben abgeschlossen – oder doch nicht?

 

In den Hauptrollen: Rolf Lassgard (Ove), Bahar Pars (Parvaneh)

 

Regie: Hannes Holm

 

Produktion: Schweden. Erscheinungsjahr 2015

 


 

Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Saal, Weinbergstrasse 36
8006 Zürich

Mi 18.09.2019
14:00 – 17:00

Kinderfest beim St. Peter

Veranstalter: Altstadthaus

Spannende, lustige, klingende und geräuschvolle Spielstationen erwarten Euch.

Wir laden Klein und Gross ein, um in die Welt der Klänge und Geräusche einzutauchen. Mit einem feinen Zvieri. Bei schlechtem Wetter sind wir im Lavaterhaus gegenüber der Kirche.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 19.09.2019
19:00 – 21:00

Keller lesen (Fortsetzung)

Veranstalter: Altstadthaus

Wir lesen und besprechen zusammen Kellertexte und beginnen am 22. August mit dem Sinngedicht.

Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind willkommen: Anmeldung bei kgrob@mus.ch

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Fr 20.09.2019
19:30

SPAZ Benefizkonzert

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

 

„die vogelfreien“

 

Magda Vogel Leitung;

John Wolf Brennan Piano und Chorarrangements.

 

Der Chor die vogelfreien singt in seinem neuen Programm INLAND Lieder von Sophie Hunger, Corin Curschellas, Sina, Steff la Cheffe und vielen anderen und gibt einen überraschend vielfältigen und spannenden Einblick in das Schweizer Musikerinnenschaffen.

 

Kollekte zugunsten der Beratungsstelle Sans Papiers Zürich SPAZ.

 

 

 

Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Saal, Weinbergstrasse 36
8006 Zürich

Fr 20.09.2019
19:30

konzerte um halb acht

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

Ekaterina Kofanova (Orgel, St. Peter, Basel und Friedenkirche Bern)

 

Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Kirche, Weinbergstrasse 32
8006 Zürich

Sa 21.09.2019
11:00 – 12:00

MEDITATION in der Helferei mit Daniela Lehmann

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Diese zweiwöchentliche Meditationsklasse ist Ergänzung oder Startpunkt für dein eigenes Praktizieren. In kurzen und längeren geführten Meditationen probierst du Techniken aus verschiedenen Traditionen aus und übst Zentrierung, Offenheit und Mitgefühl.

Alle sind willkommen – bezahl soviel du kannst und möchtest. Unterrichtssprache ist je nach Anwesenden Deutsch und/oder Englisch.

Für Daniela Lehmann ist Meditieren ein undogmatischer und verspielter Übungsraum, in dem die Basis für Klarheit und Verbundenheit im Denken, Fühlen und Handeln wächst. Sie ist Kulturschaffende und diplomierte Meditationsleiterin RfBs. Zur Zeit vertieft sie ihre eigene Praxis und ihre Meditationsstudien bei Lehrer*innen aus der yogischen und tantrischen Tradition.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

So 22.09.2019
18:00

SPAZ Benefizkonzert

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

 

„die vogelfreien“

 

Magda Vogel Leitung

John Wolf Brennan Piano und Chorarrangements.

 

Der Chor die vogelfreien singt in seinem neuen Programm INLAND Lieder von Sophie Hunger, Corin Curschellas, Sina, Steff la Cheffe und vielen anderen und gibt einen überraschend vielfältigen und spannenden Einblick in das Schweizer Musikerinnenschaffen.

 

Kollekte zugunsten der Beratungsstelle Sans Papiers Zürich SPAZ.

 

 

 

Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Saal, Weinbergstrasse 36
8006 Zürich

Di 24.09.2019
09:00 – 10:00

YOGA in der Helferei mit Irina Meissner

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Vinyasa Flow, mit Elementen aus dem Yin Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt geeignet

Irina ist in der weiten Steppe der Mongolei geboren. Ihr Nomadenherz führte sie nach Deutschland, Los Angeles und die Schweiz. Schon früh begann sie mit Ballet, Stepp und Jazz Tanz. 2012 absolvierte sie das 200h Yoga Alliance zertifizierte Teacher Training unter der Leitung von Olive Ssembuze und TJ Jackson. Ihre Stunden sind geprägt von ineinanderfliessenden Asanas, Humor und der Einstellung nicht alles zu eng zu sehen und einfach Spass am Yoga zu haben.

Probelektion: CHF 10.00
Einzelstunde: CHF 20.00
10er Abo: CHF 180.00

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Di 24.09.2019
15:00

Querflöten- und Klavierkonzert

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

 Ildiko Bende und Sebastian Tortosa spielen wunderbar zusammen.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

Mi 25.09.2019
14:00 – 17:00

Krimskrams-Werkstatt: kleine Welten!

Veranstalter: Altstadthaus

Wir gestalten mit Papier und Karton kleine, geheimnisvolle Welten.

Fr. 8.- / Material extra

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Mi 25.09.2019
15:00

Hausbesichtigung

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Bürgerasyl-Pfrundhaus - vielleicht schon bald Ihr neues Zuhause? Bei der Hausbesichtigung erhalten Sie Einblick in unsere Häuser und erfahren viel Interessantes aus erster Hand.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

Mi 25.09.2019
18:30 – 20:00

Ausser Atem? Asthma erkennen und behandeln

Veranstalter: Universitätsspital Zürich

Programm: 

Asthma bronchiale: Eine hinterlistige Erkrankung
Christian Clarenbach, PD Dr. med., Oberarzt meV der Klinik für Pneumologie

Allergien: (K)ein Grund zum Verzweifeln
Peter Schmid-Grendelmeier, Prof. Dr. med., Leitender Arzt der Dermatologischen Klinik

Vorstellung der Angebote von LUNGE ZÜRICH und aha! Allergiezentrum Schweiz   

---                    

Unter dem Titel «Forum» führt das UniversitätsSpital Zürich öffentliche Vorträge durch. Fachpersonen vermitteln aktuelles Wissen zu Medizin, Gesundheit und Prävention und beantworten Fragen aus dem Publikum. Mehr Informationen zum FORUM unter www.usz.ch/forum.

Ort

Universitätsspital Zürich, Hörsaal WEST
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Do 26.09.2019
19:00 – 20:00

Quartier macht Schule - Tichu-Schule für Anfänger und Fortgeschrittene

Veranstalter: Altstadthaus

Das chinesische Spiel des Berner Spielerfinders Urs Hostettler muss man einfach kennen! Wie der Schieber ein Spiel, für das es nur vier Mitspieler, ein Kartenset (56 Karten) und einen kleinen Tisch braucht.

Verschiedene Menschen schenken ihr Wissen an andere interessierte Menschen. Neues erfahren, erleben und ausprobieren. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“, in welcher Sie auch einen Überblick aller Lektionen von allen 8 Institutionen und Vereinen bekommen. (erst ende Woche online)

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 26.09.2019
19:00 – 20:00

Quartier macht Schule - Stöck - Wyys - Stich: Jasskurs für Jung und Alt

Veranstalter: Altstadthaus

Falls du Dich schon immer einmal an das traditionsreichste Kartenspiel der Schweiz wagen wolltest oder du einfach deine Schieber-Fähigkeiten etwas verbessern möchtest, dann«Chum verbi und chlopf en Jass!»

Verschiedene Menschen schenken ihr Wissen an andere interessierte Menschen. Neues erfahren, erleben und ausprobieren. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“, in welcher Sie auch einen Überblick aller Lektionen von allen 8 Institutionen und Vereinen bekommen. (erst ende Woche online)

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Do 26.09.2019
20:00

Spielabend

Veranstalter: Altstadthaus

Immer am letzten Donnerstag im Monat laden wir zu einem Spielabend ein. Ob man einen Jass klopfen, das Tichu kennenlernen oder sich im Canasta beweisen möchte... Alle sind herzlich Willkommen! Anmeldung bis Dienstag davor im Altstadthaus.

Spezial: Am 26.09.19 erst ab 20 Uhr, da zuvor im Rahmen von „Quartier macht Schule“, ein Jass- und ein Tichu-Workshop stattfinden. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Fr 27.09.2019
19:30

konzerte um halb acht

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

 

Concerto al gusto italiano

Giuseppe Frau (Barocktrompete, Basel); Gregor Ehrsam (Orgel)

Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Kirche, Weinbergstrasse 32
8006 Zürich

Sa 28.09.2019
10:00

Fiire mit de Chind - ein Gottesdienst für Familien mit Kindern

Veranstalter: Grossmünster

Dieser Gottesdienst ist für Kinder ab Geburt bis und mit 1. Klasse gedacht (mit Mami, Papi, Grossmami, Grosspapi…), aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen!

Es wird gesungen, gebastelt und eine Geschichte erzählt. Anschliessend gibt es einen feinen Brunch mit Zopf. Man muss sich nicht anmelden, sondern kann einfach spontan dazustossen.

Mit: Pfr. Martin Rüsch, Katechetin Martina Ilg u.a.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Sa 28.09.2019
10:30 – 12:00

Quartier macht Schule - Die faszinierenden Faszien

Veranstalter: Altstadthaus

Was sind sie, was tun sie für uns? In einer Präsentation erfährt Ihr etwas über die Faszien. Danach bewegen wir sie und lassen uns von ihnen bewegen. Ihr werdet mit einem neuen Körperbewusstsein nach Hause gehen.

Verschiedene Menschen schenken ihr Wissen an andere interessierte Menschen. Neues erfahren, erleben und ausprobieren. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“, in welcher Sie auch einen Überblick aller Lektionen von allen 8 Institutionen und Vereinen bekommen. (erst ende Woche online)

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 28.09.2019
12:30 – 14:00

Quartier macht Schule - Hör-Spaziergang–Das Quartier mit den Ohren erkunden

Veranstalter: Altstadthaus

Gemeinsam erkunden wir den Klang des Quartiers, lauschen auf die feinen Töne und lassen uns vom Rhythmus der Stadt treiben. Wir entdecken bekannte Orte von einer neuen Perspektive und teilen in einer anschliessenden Runde unsere Eindrücke und Erfahrungen.

Verschiedene Menschen schenken ihr Wissen an andere interessierte Menschen. Neues erfahren, erleben und ausprobieren. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“, in welcher Sie auch einen Überblick aller Lektionen von allen 8 Institutionen und Vereinen bekommen. (erst ende Woche online)

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 28.09.2019
14:00 – 15:30

Quartier macht Schule - Es ist nicht alles Gold was glänzt

Veranstalter: Altstadthaus

Papier, Stein, Muscheln, Bleistifte - Allerlei bitte selber mitnehmen! Barbara Streiff zeigt Euch eine einfache Vergoldungsart.

Verschiedene Menschen schenken ihr Wissen an andere interessierte Menschen. Neues erfahren, erleben und ausprobieren. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“, in welcher Sie auch einen Überblick aller Lektionen von allen 8 Institutionen und Vereinen bekommen. (erst ende Woche online)

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 28.09.2019
14:00 – 15:30

Quartier macht Schule - Wildbienen in der Stadt

Veranstalter: Altstadthaus

Die Wildbienen leben unter uns und niemand merkt es. Ich, Yannick Schauwecker, würde Dich gerne auf eine Wildbienen - Safari mitnehmen. Lass uns zusammen schauen, wie wir den Bienen helfen können.

Verschiedene Menschen schenken ihr Wissen an andere interessierte Menschen. Neues erfahren, erleben und ausprobieren. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“, in welcher Sie auch einen Überblick aller Lektionen von allen 8 Institutionen und Vereinen bekommen. (erst ende Woche online)

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 28.09.2019
14:00 – 15:30

Quartier macht Schule - Pacific Crest Trail - 4265 km durch die USA nach Kanada

Veranstalter: Altstadthaus

Der Pacific Crest Trail ist ein amerikanischer Fernwanderweg durch die USA nach Kanada. 2017 sind Päde, Jan und Manu Tag für Tag vom Süden in den Norden gewandert. Zusammen berichten Sie von Ihren Erlebnissen auf dem 4265 km langen Trail.

Verschiedene Menschen schenken ihr Wissen an andere interessierte Menschen. Neues erfahren, erleben und ausprobieren. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“, in welcher Sie auch einen Überblick aller Lektionen von allen 8 Institutionen und Vereinen bekommen. (erst ende Woche online)

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 28.09.2019
15:00 – 16:00

Quartier macht Schule - Wildbienen in der Stadt

Veranstalter: Altstadthaus

Die Wildbienen leben unter uns und niemand merkt es. Ich, Yannick Schauwecker, würde Dich gerne auf eine Wildbienen - Safari mitnehmen. Lass uns zusammen schauen, wie wir den Bienen helfen können.

Verschiedene Menschen schenken ihr Wissen an andere interessierte Menschen. Neues erfahren, erleben und ausprobieren. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“, in welcher Sie auch einen Überblick aller Lektionen von allen 8 Institutionen und Vereinen bekommen. (erst ende Woche online)

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 28.09.2019
17:00 – 18:00

Quartier macht Schule - Pacific Crest Trail - 4265 km durch die USA nach Kanada

Veranstalter: Altstadthaus

Der Pacific Crest Trail ist ein amerikanischer Fernwanderweg durch die USA nach Kanada. 2017 sind Päde, Jan und Manu Tag für Tag vom Süden in den Norden gewandert. Zusammen berichten Sie von Ihren Erlebnissen auf dem 4265 km langen Trail.

Verschiedene Menschen schenken ihr Wissen an andere interessierte Menschen. Neues erfahren, erleben und ausprobieren. Anmeldung erforderlich, siehe Broschüre „Quartier macht Schule“, in welcher Sie auch einen Überblick aller Lektionen von allen 8 Institutionen und Vereinen bekommen. (erst ende Woche online)

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Oktober 2019

Di 01.10.2019
09:00 – 10:00

YOGA in der Helferei mit Irina Meissner

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Vinyasa Flow, mit Elementen aus dem Yin Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt geeignet

Irina ist in der weiten Steppe der Mongolei geboren. Ihr Nomadenherz führte sie nach Deutschland, Los Angeles und die Schweiz. Schon früh begann sie mit Ballet, Stepp und Jazz Tanz. 2012 absolvierte sie das 200h Yoga Alliance zertifizierte Teacher Training unter der Leitung von Olive Ssembuze und TJ Jackson. Ihre Stunden sind geprägt von ineinanderfliessenden Asanas, Humor und der Einstellung nicht alles zu eng zu sehen und einfach Spass am Yoga zu haben.

Probelektion: CHF 10.00
Einzelstunde: CHF 20.00
10er Abo: CHF 180.00

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Mi 02.10.2019
14:00 – 17:00

Krimskrams-Werkstatt: kleine Welten!

Veranstalter: Altstadthaus

Wir gestalten mit Papier und Karton kleine, geheimnisvolle Welten.

Fr. 8.- / Material extra

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Mi 02.10.2019
18:30 – 20:00

Wenn es heftig juckt: Aktuelles zu Neurodermitis

Veranstalter: Universitätsspital Zürich

Programm: 

Ursachen, Abklärung und Behandlungsmöglichkeiten von Neurodermitis
Marie-Charlotte Brüggen, Prof. Dr. med., Allergie Campus Davos-Wolfgang und Dermatologische Klinik, USZ
Peter Schmid-Grendelmeier, Prof. Dr. med., Leiter Allergiestation und Neurodermitis-Sprechstunde der Dermatologischen Klinik, USZ

Patientenberatung und Schulungen: Individuelle Tipps aus kompetenter Hand
Karin Grando, Pflegeexpertin der Dermatologischen Klinik, USZ in Zusammenarbeit mit aha! Allergiezentrum Schweiz

Betroffene erzählen

Patienten und Angehörige berichten von ihrem Umgang mit Neurodermitis                           

---

Unter dem Titel «Forum» führt das UniversitätsSpital Zürich öffentliche Vorträge durch. Fachpersonen vermitteln aktuelles Wissen zu Medizin, Gesundheit und Prävention und beantworten Fragen aus dem Publikum. Mehr Informationen zum FORUM unter www.usz.ch/forum.

Ort

Universitätsspital Zürich, Hörsaal WEST
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Fr 04.10.2019
17:00 – 20:00

Meitli- und Buebeznacht miteinander

Veranstalter: Altstadthaus

Gemeinsam kochen, essen und etwas erleben...

Anmeldungen werden ab Donnerstag eine Woche zuvor entgegengenommen. Max. 14 Kinder.Fr. 10.- / Ab Schulalter.

Ort

Altstadthaus
Obmannamtsgasse 15
8001 Zürich

Sa 05.10.2019
11:00 – 12:00

MEDITATION in der Helferei mit Daniela Lehmann

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Diese zweiwöchentliche Meditationsklasse ist Ergänzung oder Startpunkt für dein eigenes Praktizieren. In kurzen und längeren geführten Meditationen probierst du Techniken aus verschiedenen Traditionen aus und übst Zentrierung, Offenheit und Mitgefühl.

Alle sind willkommen – bezahl soviel du kannst und möchtest. Unterrichtssprache ist je nach Anwesenden Deutsch und/oder Englisch.

Für Daniela Lehmann ist Meditieren ein undogmatischer und verspielter Übungsraum, in dem die Basis für Klarheit und Verbundenheit im Denken, Fühlen und Handeln wächst. Sie ist Kulturschaffende und diplomierte Meditationsleiterin RfBs. Zur Zeit vertieft sie ihre eigene Praxis und ihre Meditationsstudien bei Lehrer*innen aus der yogischen und tantrischen Tradition.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Di 08.10.2019
09:00 – 10:00

YOGA in der Helferei mit Irina Meissner

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Vinyasa Flow, mit Elementen aus dem Yin Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt geeignet

Irina ist in der weiten Steppe der Mongolei geboren. Ihr Nomadenherz führte sie nach Deutschland, Los Angeles und die Schweiz. Schon früh begann sie mit Ballet, Stepp und Jazz Tanz. 2012 absolvierte sie das 200h Yoga Alliance zertifizierte Teacher Training unter der Leitung von Olive Ssembuze und TJ Jackson. Ihre Stunden sind geprägt von ineinanderfliessenden Asanas, Humor und der Einstellung nicht alles zu eng zu sehen und einfach Spass am Yoga zu haben.

Probelektion: CHF 10.00
Einzelstunde: CHF 20.00
10er Abo: CHF 180.00

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Di 15.10.2019
09:00 – 10:00

YOGA in der Helferei mit Irina Meissner

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Vinyasa Flow, mit Elementen aus dem Yin Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt geeignet

Irina ist in der weiten Steppe der Mongolei geboren. Ihr Nomadenherz führte sie nach Deutschland, Los Angeles und die Schweiz. Schon früh begann sie mit Ballet, Stepp und Jazz Tanz. 2012 absolvierte sie das 200h Yoga Alliance zertifizierte Teacher Training unter der Leitung von Olive Ssembuze und TJ Jackson. Ihre Stunden sind geprägt von ineinanderfliessenden Asanas, Humor und der Einstellung nicht alles zu eng zu sehen und einfach Spass am Yoga zu haben.

Probelektion: CHF 10.00
Einzelstunde: CHF 20.00
10er Abo: CHF 180.00

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Sa 19.10.2019
11:00 – 12:00

MEDITATION in der Helferei mit Daniela Lehmann

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Diese zweiwöchentliche Meditationsklasse ist Ergänzung oder Startpunkt für dein eigenes Praktizieren. In kurzen und längeren geführten Meditationen probierst du Techniken aus verschiedenen Traditionen aus und übst Zentrierung, Offenheit und Mitgefühl.

Alle sind willkommen – bezahl soviel du kannst und möchtest. Unterrichtssprache ist je nach Anwesenden Deutsch und/oder Englisch.

Für Daniela Lehmann ist Meditieren ein undogmatischer und verspielter Übungsraum, in dem die Basis für Klarheit und Verbundenheit im Denken, Fühlen und Handeln wächst. Sie ist Kulturschaffende und diplomierte Meditationsleiterin RfBs. Zur Zeit vertieft sie ihre eigene Praxis und ihre Meditationsstudien bei Lehrer*innen aus der yogischen und tantrischen Tradition.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Di 22.10.2019
09:00 – 10:00

YOGA in der Helferei mit Irina Meissner

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Vinyasa Flow, mit Elementen aus dem Yin Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt geeignet

Irina ist in der weiten Steppe der Mongolei geboren. Ihr Nomadenherz führte sie nach Deutschland, Los Angeles und die Schweiz. Schon früh begann sie mit Ballet, Stepp und Jazz Tanz. 2012 absolvierte sie das 200h Yoga Alliance zertifizierte Teacher Training unter der Leitung von Olive Ssembuze und TJ Jackson. Ihre Stunden sind geprägt von ineinanderfliessenden Asanas, Humor und der Einstellung nicht alles zu eng zu sehen und einfach Spass am Yoga zu haben.

Probelektion: CHF 10.00
Einzelstunde: CHF 20.00
10er Abo: CHF 180.00

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Mi 23.10.2019
18:30 – 20:00

Wenn der Schmerz den Alltag bestimmt

Veranstalter: Universitätsspital Zürich

Programm:

Vom Symptom zur Krankheit – aktuelle Auffassungen zur Entstehung chronischer Schmerzen
Jürg Schliessbach, Dr. med, Leiter interdisziplinäres Schmerzambulatorium, USZ

Das Rüstzeug des Schmerztherapeuten – Strategien zur Diagnose und Therapie chronischer Schmerzen
Konrad Maurer, PD Dr. med., Präsident Swiss Pain Society                

---

Unter dem Titel «Forum» führt das UniversitätsSpital Zürich öffentliche Vorträge durch. Fachpersonen vermitteln aktuelles Wissen zu Medizin, Gesundheit und Prävention und beantworten Fragen aus dem Publikum. Mehr Informationen zum FORUM unter www.usz.ch/forum.

Ort

Universitätsspital Zürich, Hörsaal WEST
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Sa 26.10.2019
00:00

"Velos verändern Leben"

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

In Zusammenarbeit mit Velafrika sammeln wir ausgediente Velos, die wieder flott gemacht werden und nach Afrika verschifft werden.

 

Über 20000 Velos gelangen aus der Schweiz nach Afrika und erleichtern dort, den Menschen in Afrika den Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und eröffnen wirtschaftliche Chancen. Wer ein Velo hat, kann deutlich mehr transportieren und wesentlich grössere Distanzen zurücklegen. Es bleibt mehr Zeit zum Lernen oder zur Bewirtschaftung der Felder.

 

Velafrica transportiert nicht nur Velos nach Afrika, sondern auch Wissen. Gemeinsam mit lokalen Partnern baut die gemeinnützige Organisation Velowerkstätten auf, führt Schulungen durch und bildet Mechanikerinnen und Mechaniker aus. Es entstehen Arbeitsplätze und Einkommensmöglichkeiten in der Velomontage, Reparatur und im Vertrieb.

 

Wir möchten Perspektiven schaffen.

 


Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Areal Pfarrei Liebfrauen, Weinbergstrasse 36
8006 Zürich

Sa 26.10.2019
10:00

Fiire mit de Chind - ein Gottesdienst für Familien mit Kindern

Veranstalter: Grossmünster

Dieser Gottesdienst ist für Kinder ab Geburt bis und mit 1. Klasse gedacht (mit Mami, Papi, Grossmami, Grosspapi…), aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen!

Es wird gesungen, gebastelt und eine Geschichte erzählt. Anschliessend gibt es einen feinen Brunch mit Zopf. Man muss sich nicht anmelden, sondern kann einfach spontan dazustossen.

Mit: Pfr. Martin Rüsch, Katechetin Martina Ilg u.a.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

So 27.10.2019
00:00

"Velos verändern Leben"

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

In Zusammenarbeit mit Velafrika sammeln wir ausgediente Velos, die wieder flott gemacht werden und nach Afrika verschifft werden.

 

Über 20000 Velos gelangen aus der Schweiz nach Afrika und erleichtern dort, den Menschen in Afrika den Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und eröffnen wirtschaftliche Chancen. Wer ein Velo hat, kann deutlich mehr transportieren und wesentlich grössere Distanzen zurücklegen. Es bleibt mehr Zeit zum Lernen oder zur Bewirtschaftung der Felder.

 

Velafrica transportiert nicht nur Velos nach Afrika, sondern auch Wissen. Gemeinsam mit lokalen Partnern baut die gemeinnützige Organisation Velowerkstätten auf, führt Schulungen durch und bildet Mechanikerinnen und Mechaniker aus. Es entstehen Arbeitsplätze und Einkommensmöglichkeiten in der Velomontage, Reparatur und im Vertrieb.

 

Wir möchten Perspektiven schaffen.

 

 

 

 

 

Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Areal Pfarrei Liebfrauen, Weinbergstrasse 36
8006 Zürich

Di 29.10.2019
09:00 – 10:00

YOGA in der Helferei mit Irina Meissner

Veranstalter: Kulturhaus Helferei

Vinyasa Flow, mit Elementen aus dem Yin Yoga
Für Anfänger und Fortgeschrittene, jung und alt geeignet

Irina ist in der weiten Steppe der Mongolei geboren. Ihr Nomadenherz führte sie nach Deutschland, Los Angeles und die Schweiz. Schon früh begann sie mit Ballet, Stepp und Jazz Tanz. 2012 absolvierte sie das 200h Yoga Alliance zertifizierte Teacher Training unter der Leitung von Olive Ssembuze und TJ Jackson. Ihre Stunden sind geprägt von ineinanderfliessenden Asanas, Humor und der Einstellung nicht alles zu eng zu sehen und einfach Spass am Yoga zu haben.

Probelektion: CHF 10.00
Einzelstunde: CHF 20.00
10er Abo: CHF 180.00

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Di 29.10.2019
14:30

Seniorennachmittag "Das gaht doch uf kei Chuehut"

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

Im Winter in die Irrlichter der Städte blinzeln. Im Frühling die Aufbruchsstimmung spüren, packen – und gehen. Im Sommer neben dem hechelnden Hund hinter schweren Rinderleibern schwitzen, den Wetterlaunen trotzen. Im Herbst ins glasklare Gebirgsblau schauen und langsam Abschied nehmen.

Geschichten vom Leben auf der Alp erzählt von Reto Weber, Älpler.

Pfarreizentrum der Pfarrei Bruder Klaus, Milchbuckstrasse 73, 8057 Zürich

Es laden ein, die reformierte Kirchgemeinde Kreis 6 und die katholischen Pfarreien Liebfrauen und Bruder Klaus


Ort

Pfarreizentrum Bruder Klaus
Milchbuckstrasse 73
8057 Zürich

Mi 30.10.2019
15:00

Hausbesichtigung

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Bürgerasyl-Pfrundhaus - vielleicht schon bald Ihr neues Zuhause? Bei der Hausbesichtigung erhalten Sie Einblick in unsere Häuser und erfahren viel Interessantes aus erster Hand.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

November 2019

Mi 06.11.2019
18:30 – 20:00

Bedeutet ein hoher Blutdruck auch ein schwaches Herz?

Veranstalter: Universitätsspital Zürich

Programm folgt.                            


Unter dem Titel «Forum» führt das UniversitätsSpital Zürich öffentliche Vorträge durch. Fachpersonen vermitteln aktuelles Wissen zu Medizin, Gesundheit und Prävention und beantworten Fragen aus dem Publikum. Mehr Informationen zum FORUM unter www.usz.ch/forum.

Ort

Universitätsspital Zürich, Hörsaal WEST
Rämistrasse 100
8091 Zürich

So 17.11.2019
16:00

Überkonfessionelle Gedenkfeier für verstorbene Kinder in der Kirche

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

 

Alle, welche um ein verstorbenes Kind trauern, sind herzlich eingeladen zur Gedenfeier für verstorbene Kinder. Nach der Feier laden wir Sie ganz herzlich zu Kaffee und Kuchen ein im Foyer des Pfarreizentrums Liebfrauen.

 

Ort

Katholische Pfarrei Liebfrauen
Weinbergstrasse 36
8006 Zürich

Mi 20.11.2019
14:30

Seniorennachmittag " Zwingli - ein ganzer musicus"

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

 

Hans-Jürg Stefan wird dieses Thema beleuchten. Das Altstadt Orchester musiziert dazu Sätze aus dem Concerto grosso op. 1/11 c-Moll von Pietro Locatelli.

 

Mittwoch, 20.11.2019, in der Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

 

Es laden Sie herzlich ein die Altstadtkirchen Augustiner, Fraumünster, Grossmünster, Liebfrauen, zu Predigern und St. Peter

 

Ort

Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Mi 27.11.2019
15:00

Hausbesichtigung

Veranstalter: Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus

Bürgerasyl-Pfrundhaus - vielleicht schon bald Ihr neues Zuhause? Bei der Hausbesichtigung erhalten Sie Einblick in unsere Häuser und erfahren viel Interessantes aus erster Hand.

Ort

Alterszentrum Bürgerasyl-Pfrundhaus
Leonhardstrasse 16-18
8001 Zürich

Sa 30.11.2019
10:00

Fiire mit de Chind - ein Gottesdienst für Familien mit Kindern

Veranstalter: Grossmünster

Dieser Gottesdienst ist für Kinder ab Geburt bis und mit 1. Klasse gedacht (mit Mami, Papi, Grossmami, Grosspapi…), aber auch ältere Kinder sind herzlich willkommen!

Es wird gesungen, gebastelt und eine Geschichte erzählt. Anschliessend gibt es einen feinen Brunch mit Zopf. Man muss sich nicht anmelden, sondern kann einfach spontan dazustossen.

Mit: Pfr. Martin Rüsch, Katechetin Martina Ilg u.a.

Ort

Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13
8001 Zürich

Dezember 2019

Sa 07.12.2019
20:00

Adventskonzert in der Liebfrauenkirche

Veranstalter: Katholische Pfarrei Zürich-Liebfrauen

Wolfgang Amadé Mozart, Missa brevis in C-Dur KV 259 «Orgelsolomesse» | Vesperae solennes de Confessore KV 339

Soli, Chor, Choralschola und Instrumentalensemble an Liebfrauen (auf historischen Instrumenten), Yelizaveta Kozlova, Konzertmeisterin; Maria Bernius, Sopran; Christina Metz, Alt; Gregory Finch, Tenor; Wolf Latzel, Bass; Orgel: Gregor Ehrsam; Leitung: Bernhard Pfammatter

Ort

Kath. Kirche Zürich-Liebfrauen
Weinbergstrasse 32
8006 Zürich